Angebote zu "Pumpe" (92 Treffer)

Kategorien

Shops

Xiaomi Mijia Mini Aufblasbare Schatz Pumpe Luft...
61,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Xiaomi Mijia elektrische Pumpe kann für Auto verwendet werden, Fahrrad, Fußball, Motorrad usw. Digitale Reifendruckerkennung. Laden über USB, LED-Beleuchtung. Eigenschaften: Eingebaute Lithium-Batterie. Laden über USB, LED-Beleuchtung. Geladene zu Preset Druck und gestoppt: den Ball aufpumpen, keine Notwendigkeit, immer wieder zu überprüfen, indem Sie drücken. Exakt aufblasen und eine Zeit für den richtigen Druck zu Ihnen helfen, die Leidenschaft, ohne Sorgen genießen zu erreichen. Digitalanzeige Detect Reifendruck & Test Reifendruck an jeder Zeit Notfälle zu vermeiden: Die Temperaturdifferenz zwischen den vier Jahreszeit ist groß, und es ist notwendig, regelmäßig zu prüfen und den Reifendruck einzustellen. Zu niedrig oder zu hohem Druck eines Reifen kann ein Sicherheitsrisiko. Zum Beispiel ist der Reifendruck durch versehentliches Reifenlauf Jogging verursachte unzureichend und Notfall Inflation können Sie Ärger bekommen helfen. Kraftvoll, kompatibel mit einer Vielzahl von Düsen: Die

Anbieter: ManoMano
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
SKSMSP Suspension Pumpe - Silber
26,99 € *
zzgl. 5,49 € Versand

SKSMSP Suspension Pumpe MSP (Mountain Suspension Pumpe) muss in jedem Fahrrad-Rucksack sein. Der flexible Stahl Mesh-Schlauch kann zu Reisezwecken vom Pumpenkolben abgeschraubt werden. Die Ventil-Verbindung besteht aus einem neuen 2-stufigen Gewinde-Anschluss, um das An- und Abschrauben ohne Druckverlust zu ermöglichen. Durch die Wahl der Druckregulierung können Sie genau den gewünschten Wert einstellen. Eigenschaften: Schrader Ventil Max. Reifendruck: 20 Bar Gewicht: 150 g Max. Reifendruck: 290 psi Kaufen Sie SKS-Zubehör bei Chain Reaction Cycles.

Anbieter: Chain Reaction Cy...
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
SKS Rennkompressor Pumpe (EVA Pumpenkopf) - Orange
42,99 € *
ggf. zzgl. Versand

SKS Rennkompressor Pumpe (EVA Pumpenkopf) Seit fast 40 Jahren ist der Rennkompressor die beliebtesten Pumpe im internationalen Radsport und der einzige legitime Vorläufer aller Standpumpen. Die Version von 2008 steht stolz unter dem authentischen orangefarbenen Finish des Originals. Als Zugeständnis gegenüber der modernen Ventiltechnologie, wird der Rennkompressor in Zukunft mit unserem neuen E.V.A.-Ventil-Kopf ausgestattet, der den perfekten Anschluss an Dunlop, Presta und Schrader garantiert. Eigenschaften: Ventil: Multi-Valve für Dunlop Presta, Schrader Länge: 650 mm Max. Reifendruck: 16 bar / 230 PSIKaufen Sie SKS-Zubehör bei Chain Reaction Cycles, dem weltgrößten Online Bikeshop.

Anbieter: Chain Reaction Cy...
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Fahrradreifen Drahtreifen Trekking 1 Grip 700x4...
12,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Um zu sehen, ob deine Reifen abgenutzt sind und ausgewechselt werden sollten, schaue dir die Lauffläche an.Anzeichen von Verschleiß sind z. B.:- eine Zerfaserung der Lauffläche- Mikrorisse- Abflachung der Lauffläche- Sichtbarwerden der Karkasse. In diesen Fällen ist der Reifen abgenutzt und muss gewechselt werden./Zum Abziehen des Reifens die Luft vollständig aus dem Schlauch ablassen. Anschließend kannst du den Reifen mithilfe eines Reifenhebers von der Felge lösen./Ziehe den Reifen zunächst nur einseitig auf die Felge. Pumpe nun den Schlauch zu etwa 30 Prozent auf und lege ihn in den Reifen ein. Durch das Aufpumpen wird ein Einklemmen des Schlauchs verhindert.Ziehe nun die andere Seite des Reifens auf die Felge. Beginne dabei auf der dem Ventil gegenüberliegenden Seite.Vergewissere dich, dass der Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge eingeklemmt ist./Pumpe den Reifen vorsichtig auf.Den empfohlenen Reifendruck kannst du der Reifenflanke und dem Produktdatenblatt im Internet entnehmen.Achte vor jeder Fahrt auf einen geeigneten Reifendruck./Beim Aufpumpen des Reifens kommt es auf das Gelände und vor allem auf die Wetterverhältnisse an. Bei Regen solltest du den Reifendruck verringern, um die Bodenhaftung zu verbessern.Auf trockenem Boden kannst du den Reifendruck hingegen erhöhen.

Anbieter: DECATHLON
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Fahrradreifen Drahtreifen Trekking 1 Grip 26x1,...
12,99 € *
zzgl. 19,99 € Versand

Um zu sehen, ob deine Reifen abgenutzt sind und ausgewechselt werden sollten, schaue dir die Lauffläche an.Anzeichen von Verschleiß sind z. B.:- eine Zerfaserung der Lauffläche- Mikrorisse- Abflachung der Lauffläche- Sichtbarwerden der Karkasse. In diesen Fällen ist der Reifen abgenutzt und muss gewechselt werden./Zum Abziehen des Reifens die Luft vollständig aus dem Schlauch ablassen. Anschließend kannst du den Reifen mithilfe eines Reifenhebers von der Felge lösen./Ziehe den Reifen zunächst nur einseitig auf die Felge. Pumpe nun den Schlauch zu etwa 30 Prozent auf und lege ihn in den Reifen ein. Durch das Aufpumpen wird ein Einklemmen des Schlauchs verhindert.Ziehe nun die andere Seite des Reifens auf die Felge. Beginne dabei auf der dem Ventil gegenüberliegenden Seite.Vergewissere dich, dass der Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge eingeklemmt ist./Pumpe den Reifen vorsichtig auf.Den empfohlenen Reifendruck kannst du der Reifenflanke und dem Produktdatenblatt im Internet entnehmen. Achte vor jeder Fahrt auf einen geeigneten Reifendruck./Beim Aufpumpen des Reifens kommt es auf das Gelände und vor allem auf die Wetterverhältnisse an. Bei Regen solltest du den Reifendruck verringern, um die Bodenhaftung zu verbessern.Auf trockenem Boden kannst du den Reifendruck hingegen erhöhen.

Anbieter: DECATHLON
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Fahrradreifen Drahtreifen Trekking Speed 700x38...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Um zu sehen, ob deine Reifen abgenutzt sind und ausgewechselt werden sollten, schaue dir die Lauffläche an.Anzeichen von Verschleiß sind z. B.:- eine Zerfaserung der Lauffläche- Mikrorisse- Abflachung der Lauffläche- Sichtbarwerden der Karkasse. In diesen Fällen ist der Reifen abgenutzt und muss gewechselt werden./Zum Abziehen des Reifens die Luft vollständig aus dem Schlauch ablassen. Anschließend kannst du den Reifen mithilfe eines Reifenhebers von der Felge lösen./Ziehe den Reifen zunächst nur einseitig auf die Felge. Pumpe nun den Schlauch zu etwa 30 Prozent auf und lege ihn in den Reifen ein. Durch das Aufpumpen wird ein Einklemmen des Schlauchs verhindert.Ziehe nun die andere Seite des Reifens auf die Felge. Beginne dabei auf der dem Ventil gegenüberliegenden Seite.Vergewissere dich, dass der Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge eingeklemmt ist./Pumpe den Reifen vorsichtig auf.Den empfohlenen Reifendruck kannst du der Reifenflanke und dem Produktdatenblatt im Internet entnehmen. Achte vor jeder Fahrt auf einen geeigneten Reifendruck./Beim Aufpumpen des Reifens kommt es auf das Gelände und vor allem auf die Wetterverhältnisse an. Bei Regen solltest du den Reifendruck verringern, um die Bodenhaftung zu verbessern.Auf trockenem Boden kannst du den Reifendruck hingegen erhöhen.

Anbieter: DECATHLON
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Fahrradreifen Drahtreifen Trekking 1 Speed 26x1...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob ein Reifen abgenutzt ist und ausgewechselt werden sollte, erkennt man an der Lauffläche.Anzeichen von Verschleiß sind z. B.:- eine Zerfaserung der Lauffläche- Mikrorisse- Abflachung der Lauffläche- Sichtbarwerden der Karkasse. In diesen Fällen ist der Reifen abgenutzt und muss gewechselt werden./Zum Abziehen des Reifens die Luft vollständig aus dem Schlauch ablassen. Anschließend kannst du den Reifen mithilfe eines Reifenhebers von der Felge lösen./Ziehe den Reifen zunächst nur einseitig auf die Felge. Pumpe nun den Schlauch zu etwa 30 Prozent auf und lege ihn in den Reifen ein. Durch das Aufpumpen wird ein Einklemmen des Schlauchs verhindert.Ziehe nun die andere Seite des Reifens auf die Felge. Beginne dabei auf der dem Ventil gegenüberliegenden Seite.Vergewissere dich, dass der Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge eingeklemmt ist./Pumpe den Reifen vorsichtig auf.Den empfohlenen Reifendruck kannst du der Reifenflanke und dem Produktdatenblatt im Internet entnehmen.Achte vor jeder Fahrt auf einen geeigneten Reifendruck./Beim Aufpumpen des Reifens kommt es auf das Gelände und vor allem auf die Wetterverhältnisse an. Bei Regen solltest du den Reifendruck verringern, um die Bodenhaftung zu verbessern.Auf trockenem Boden kannst du den Reifendruck hingegen erhöhen.

Anbieter: DECATHLON
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Fahrradreifen Drahtreifen Rennrad Resist 1 700X...
9,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ob ein Reifen abgenutzt ist und ausgewechselt werden sollte, erkennst du an der Lauffläche. Anzeichen von Verschleiß sind z. B.:- eine Zerfaserung der Lauffläche- Mikrorisse- Abflachung der Lauffläche- Sichtbarwerden der Karkasse. In diesen Fällen ist der Reifen abgenutzt und muss gewechselt werden./Zum Abziehen des Reifens die Luft vollständig aus dem Schlauch ablassen. Anschließend kannst du den Reifen mit einem Reifenheber von der Felge lösen./Ziehe den Reifen zunächst nur einseitig auf die Felge. Pumpe nun den Schlauch zu etwa 30 Prozent auf und lege ihn in den Reifen ein. Durch das Aufpumpen wird ein Einklemmen des Schlauchs verhindert.Ziehe nun die andere Seite des Reifens auf die Felge. Beginne dabei auf der dem Ventil gegenüberliegenden Seite.Stelle sicher, dass der Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge eingeklemmt ist./Pumpe den Reifen vorsichtig auf. Den empfohlenen Reifendruck kannst du der Reifenflanke und dem Produktdatenblatt entnehmen. Achte vor jeder Fahrt auf einen geeigneten Reifendruck./Beim Aufpumpen des Reifens kommt es auf das Gelände und vor allem auf die Wetterverhältnisse an. Bei Regen solltest du den Reifendruck verringern, um die Bodenhaftung zu verbessern. Auf trockenem Boden kannst du den Reifendruck hingegen erhöhen.

Anbieter: DECATHLON
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Fahrradreifen Drahtreifen Kinderrad Trekking Gr...
9,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ob ein Reifen abgenutzt ist und gewechselt werden sollte, erkennt man an der Lauffläche. Sie ist die direkte Verbindungsstelle mit dem Boden und bestimmt somit, wie effizient der Reifen ist.Ein Reifen ist abgenutzt und muss ausgewechselt werden, wenn die Stollen an der Lauffläche nur noch so hoch wie die Seitenstollen sind./Zum Abziehen des Reifens die Luft vollständig aus dem Schlauch ablassen. Anschließend kannst du den Reifen mithilfe eines Reifenhebers von der Felge lösen./Achte drauf, dass der Pfeil auf der Reifenflanke in Laufrichtung zeigt.Ziehe zunächst einen Wulstkern (starr bei Drahtreifen, weich bei Faltreifen) auf die Felge auf. Pumpe nun den Schlauch zu etwa 30 % auf und lege ihn in die Felge ein. Durch das Aufpumpen wird ein Einklemmen des Schlauchs verhindert. Zieh nun den anderen Wulstkern auf. Beginne dabei an der dem Ventil gegenüberliegenden Seite./Pumpe den Reifen vorsichtig auf. Den empfohlenen Reifendruck kannst du der Reifenflanke und dem Produktdatenblatt entnehmen. Achte vor jeder Fahrt auf den richtigen Reifendruck./Beim Aufpumpen des Reifens kommt es auf das Gelände und vor allem auf die Wetterverhältnisse an. Bei Regen solltest du den Reifendruck reduzieren, um die Bodenhaftung zu verbessern. Auf trockenem Boden kannst du den Reifendruck hingegen erhöhen.

Anbieter: DECATHLON
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot